deutschenglisch

Quarantänebestimmungen


Quarantäneabfertigung
Alle Nahrungsmittel, Pflanzen- und Tierprodukte müssen auf der Passagier Einreisekarte (Incoming Passenger Card) angegeben werden, und Sie werden zum roten Abfertigungsschalter verwiesen. Ein Quarantänebeamter wird dort die Gegenstände untersuchen um sicherzugehen, dass diese keine Gefahr für die australische Umwelt, Pflanzen, Tiere oder für die menschliche Gesundheit darstellen. Diese Gegenstände werden Ihnen unter Umständen gleich wieder zurückgegeben, (einige Gegenstände müssen vielleicht behandelt werden), und manche Gegenstände werden konfisziert.
Amnestie Quarantänebehälter stehen überall in der Ankunftshalle und auf dem Weg zu den Gepäckbändern bereit.

Wenn Sie verbotene Gegenstände deklarieren, wird Ihnen unter Umständen die Möglichkeit angeboten, diese Gegenstände wieder auszuführen. Wenn Sie Gegenstände, die den Quarantänebestimmungen unterliegen nicht deklarieren, kann es sein, dass eine sofortige Geldstrafe verhängt wird oder Sie strafrechtlich belangt werden.

Handel mit Pflanzen-und Tierarten
Der Handel mit vom Aussterben bedrohten Tier- und Planzenarten und der einheimischen australischen Pflanzen-und Tierwelt ist streng reguliert. Es könnte illegal sein, sie aus Australien auszuführen, oder nach Australien einzuführen. Für weitere Informationen und Genehmigungen, vom Aussterben bedrohte Tier-oder Pflanzenarten, oder daraus angefertigte Güter/Souvenirs einzuführen, wenden Sie sich bitte an:

Environment Australia -
Telefon: +61 2 6274 1900
Telefax: +61 2 6274 1921
Email: wps@ea.gov.au

Alle Genehmigungen müssen vor dem Verlassen von oder der Einreise nach Australien eingeholt werden. Harte Strafen drohen bei Zuwiderhandlungen gegen das Gesetz zum Schutz der Pflanzen-und Tierwelt (Wildlife Protection Act).


(Quelle:immi.gov.au)