deutschenglisch

Australien

Hier möchte ich dir Australien ein wenig näher bringen. Australien ist ein Kontinent der Gegensätze und unvorstellbaren Größen. Es gibt hier Wüsten, Steppen, dichteste Regenwälder, lange Weiten voller Nichts und Metropolen auf riesigen Stadtflächen.
Australien ist etwa 21,5 Mal so groß wie Deutschland, hat aber nur 18,5 Millionen Einwohner (Deutschland: 82,1 Millionen).
Wenn du mehr wissen möchtest, dann kannst hier was über die Geschichte und die Geografie Australiens lesen und auch etwas über die Aborigines erfahren.
Du kannst auch etwas über das Didge lernen.

australien

15 Fakten über Australien

  1. Dank der isolierten Lage auf der Erde, ist es einfach die Größe Australiens zu unterschätzen. Beinahe so groß wie die größten 48 US Staaten, ist es das einzige Land, das einen gesamten Kontinent bedeckt. Es dauert länger als 4 Stunden von Sydney nach Perth zu fliegen.
  2. Australier sagen wirklich "G'day" und nennen dich auch "mate". Sie lieben Abkürzungen über alles, wie z.B. arvo für afternoon, mossie für mosquito, roo für kangaroo und barbie für barbecue.
  3. Es ist 2,000 Kilometer (1,242 Meilen) lang, beinhaltet mehr als 2,600 einzelne Korallenriffe und ist das größte lebende Objekt, welches je von lebenden Organismen gebaut wurde. Das Große Barrier Riff (Great Barrier Reef) bietet alles, von einem 5 Sterne Resort bis zum Zelt auf einer einsamen Insel. Ruf das Queensland Government Reisezentrum für Details an (131-801, oder 61-7-3874-2800 außerhalb Australiens).
  4. Obwohl Australien der zweittrockenste Kontinent, nach der Antarktis, ist, gibt es spektakuäre Regenwälder. Sieh dir die kühle Temperatur in Tasmanien an oder die schwüle Version in Nord-Queensland. Dort kann man aus der Vogelperspektive von der weltgrößten Gondel den Regenwald betrachten bei einer Fahrt von Caravonica Lakes nach Kuranda.
  5. Jedes Jahr besuchen mehr Menschen Tasmanien, Australiens kleinsten Staat, als dort leben. Die Hauptattraktionen sind die unberührten Wildnisgebiete - 25 Prozent Tasmaniens sind Nationalparks - und die sauberste Luft der Welt.
  6. Australier lieben es über das Inland ihres Kontinents zu reden, welches sie "bush" oder "outback" nennen, aber sie mögen dort nicht wohnen. 84 Prozent der 18,3 Millionen Bevölkerung leben in nur 1 Prozent der Landesfläche. Damit ist Australien das urbanisierteste Land der Welt.
  7. Es gab über 1 Million Aboriginies in Australien als die europäischen Siedler 1788 kamen. Nun sind es 372.000. Einer der besten Orte die Höhlenmalereien der Aboriginies zu sehen ist der Kakadu National Park im Northern Territory. Der 20.000-Quadratkilometer (7.720-Quadratmeilen) große Park hat 7.000 Kunststellen.
  8. Wenn der Weihnachtsmann mit dem Hitzekollaps kämpft, dann weißt du wirklich, daß du Weihnachten Down Under verbringst. Während Hartgesottene mit heißem Truthahn und Plumpudding kämpfen, packen schlaue Einheimische die esky (Kühlbox) ein und gehen zum Strand. Aussies verbringen eine "zweite Weihnacht" während ihres Winters, wenn viele Hotels ein "kaltes Weihnachten" mit allem drum und dran anbieten.
  9. In einem Land voller komischer Tiere, ist das komischte das Platypus (Schnabeltier), ein eierlegendes Säugetier mit Entenschnabel, behaartem Körper und Schwimmhäuten an den Füssen. Du kannst sie in Healesville Sanctuary in Victoria sehen (Tel: 61-3-5962-4022), wo es die größte Sammlung an australischen Wildtieren gibt.
  10. Für die, die meinen, daß die Reise am meisten ausmacht, bietet Australien zwei klassische Langstrecken- Bahn- Trips an. Die Indian Pacific, von Sydney nach Perth, hat eine Länge von 4.352 Kilometern in 65 Stunden und hat die längste gerade Stecke der Welt (478 Kilometer). The Ghan, bennant nach den afghanischen Kamelhändlern hat eine Strecke von 1.555 Kilometern (966 Meilen) von Adelaide nach Alice Springs in 20 Stunden.
  11. Sei nicht überrascht, wenn du Menschen siehst, die in Strumpfhosen an den nördlichen Stränden von Oktober bis Mai sind. Strumpfhosen sind ein effektiver Schutz vor dem tötlichen Box Jellyfish (Seewespe). Essig ist die empfohlene Erst- Hilfe Maßnahme, aber, immer noch sicherer, bleib im Hotelpool.
  12. Das moderne Australien startete 1788 als eine englische Kolonie. Es wurde keine offizielle Nation bis 1901, als die ehemals unabhängigen Kolonien vereinbarten eine politische Föderation zu gründen, genannt: Commonwealth of Australia.
  13. Australien hat einen guten Ruf für die Qualität und Fülle seiner Weine. Südaustralien produziert den meisten, mit Barossa Valley als das bekannteste Weinbaugebiet. Die meisten Winzereien sind zum Testen/ Probieren offen.
  14. Vielleicht ist es die Hitze, aber Aussies lieben verrückte Veranstaltungen wie das Lurchrennen und die Sanddünenbuddelmeisterschaften. Eine der verrücktesten Veranstaltungen ist die Henley-on-Todd Regatta: sie findet statt im September oder frühen Oktober in Alice Springs, wenn die Mannschaften durch den ausgetrockneten Tood River laufen und ihre Boote tragen.
  15. Unbenannt in Uluru, als der Ayers Rock 1985 den Aboriginies wiedergegeben wurde, ist er nun ein guter Grund das rote Zentrum Australiens zu besuchen. 348 Meter in die Höhe steigend, ändert er dramatisch die Farbe bei Sonnenauf- und untergängen. Spar dir die Zeit auf, um auch Kata Tjuta (die Olgas), eine Sammlung riesiger runder Felsen, zu besuchen.










Erweitert